damit ich später nicht diese Meldung bekommen:

apache2: Could not reliably determine the server's fully qualified domain name, using 127.0.0.1 for ServerName

und phpMyAdmin dann auch funktioniert - ich nehme an, dass das InstallationsScript für den aktuellen Host einen User anlegt; ändert man im nachhinein den Hostnamen oder die Domäne, dann wird kein  User für diesen Login gefunden -> Fehler - ich hab es noch nicht überprüft, ob dem so ist, aber das ist mein Verdacht

muss der Hostname und Domainname angepasst werden.

hostname myhostname
domainname example.com

würde den Host- und Domainnamen nur bis zum nächsten Reboot setzen,

daher passe ich folgendes an:

/etc/hostname
myhostname

/etc/hosts

127.0.0.1       localhost
123.123.123.1    myhostname.example.at myhostname

(selbstverständlich muss die richtige IP angegeben werden)

und jetzt wird der LAMP (Linux Apache MySQL PHP) Server installiert:

apt-get install mysql-server mysql-client php5 libapache2-mod-php5 php5-mysql php5-curl php5-gd php5-idn php-pear php5-imagick php5-imap php5-mcrypt php5-memcache php5-mhash php5-ming php5-ps php5-pspell php5-recode php5-snmp php5-sqlite php5-tidy php5-xmlrpc php5-xsl php5-json phpmyadmin

oder das, das gnügt erstmals auch

apt-get install phpmyadmin apache2 apache2-doc php5 mysql-server